Videointerview mit RIOT SPEARS
Review der Woche: MAGMA RISE – "To Earth To Ashes To Dust "
Videointerview mit THE ANTIKAROSHI
Videointerview mit FRIEDEMANN
R.I.P. Danny Awege
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Sparrow68Ungehobelte Oi-Punk-Spatzen
aus México


Do anything you wanna do! Das bekannte Liedchen mit dem eingängigen Refrain, welches EDDIE & THE HOT RODS im Jahre 1977 der Welt schenkten, scheint es den drei Herren aus México angetan zu haben. Denn die drei Hombres haben es gleich zweimal - einmal auf Englisch und einmal auf Spanisch - auf diesem Langspieler gepackt. Die restlichen 7, der insgesamt 9 Titel, sind aber keine Coverversionen. Das Album hat die Band schon einmal 2019 selbst veröffentlicht, aber eigentlich zählt dies nur halb, weil es damals nur eine digitale Variante gab. Nun also

bei Smith & Miller Records. Genauer gesagt gibt es 400 Stück als Recycling Vinyl und 100 Stück im blauen Vinyl käuflich zu erwerben. Alle Platten sind zudem noch mit einer CD und einer Download-Möglichkeit ausgestattet und dem obligatorischen Einleger mit den Texten, so dass man von dieser Seite her schon einmal ein sehr ordentliches Produkt in den Händen hält. Doch wie sieht es musikalisch betrachtet aus? Die Scheibe hat insgesamt einen eindeutigen Hang zum melodischerem Punkrock der guten alten, englischen Schule, wobei der Gesang der Spatzen doch recht ungehobelt daherkommt. Die Vermutung liegt nahe, dass die Band nicht nur EDDIE & THE HOT RODS mag, sondern auch schon mal die ein oder andere Scheibe von COCK SPARRER oder THE BUSINESS gehört hat. Das macht durchaus Laune und hat sicherlich das Potential den ein oder anderen Fuß im Einklang mit dem Rhythmus in Bewegung zu versetzen. Es wäre also nicht abwegig, wenn Freunde des besagten Punkrockstils SPARROW 68 und ihrem Erstling mal ein Ohr leihen oder auch zwei.

Facebookseite der Band: https://www.facebook.com/sparrow68
Smith & Miller Records: https://smithandmiller.rocks